Passionsspielhaus Erl

Erl - Anton Specht

Die Erler sind mutige (Theater-) Menschen: Errichtet mit der eigenen Hände Arbeit, ist das Passionsspielhaus für die Erler das Sinnbild ihrer Gemeinschaft. Seit Beginn dürfen die Tiroler Festspiele Erl dieses Theater nützen und sind damit Teil des Dorfes geworden ‒ so wie die Erler auch zu den Festspielen gehören. Diese enge Verbindung zwischen den Einwohnern Erls, dem Passionsspielverein und den Festspielen macht die Tiroler Festspiele Erl unverwechselbar.